Vom Opfer sein ins Licht gehen

Ausnahmslos alles was wir sehen, fühlen und erfahren ist die Abspiegelung unseres momentanen Bewusstseins. Das Spiegelprinzip kommt ständig zur Anwendung. Die Frage ist nur, ob wir es uns nutzbar machen oder nicht. Wie können wir es uns nutzbar machen? Mit dem mutigen Blick in den Spiegel. Indem wir die unangenehme Konfrontation mit der jetzigen Wahrheit … Vom Opfer sein ins Licht gehen weiterlesen

Die wahre Welt

Es gibt elne wahre Welt hinter der Welt der Formen, der Sprache, der Manifestationen. In dieser gibt es eine physikalische/energetische Wahrheit zu den Dingen in der Welt der Formen. Wie die Beziehung zwischen Dir und mir gerade ist, ob ich und wen ich gerade liebe... Die wahre Welt lässt sich nur im Fühlen erfassen; nur … Die wahre Welt weiterlesen

Rahmen und Männlichkeit

In Anknüpfung an diesen Beitrag https://soerentempel.wordpress.com/2016/12/18/mannlichkeit-in-der-spiritualitat/ und das p.s. des letzten posts hier ein Post von mir von facebook aus dem letzten Jahr: EIN PRAXISBEISPIEL ZUM THEMA MÄNNLICHKEIT IN DER SPIRITUALITÄT: MÄNNLICHKEIT ERMÖGLICHT WEIBLICHKEIT Eine berufstätige Mutter zweier Kinder hat das starke Bedürfnis danach, ihre Verbindung zu Gott zu spüren, ihre Verbindung zu allen Lebewesen … Rahmen und Männlichkeit weiterlesen

Auf welcher Ebene wirkliche Entwicklung stattfindet

In Fortsetzung zu den Threads „Dein Tun braucht kein Denken“ und „Kann Wissen ohne Sprache existieren?“ Wenn Du diesem Blog folgst, wirst Du Dich in irgendeiner Hinsicht für persönliche Entwicklung interessieren. Vielleicht hast Du schon mal ein Coaching gemacht, oder Bücher gelesen. Naja, bestimmt. 🙂 Aber vielleicht hattest Du dabei oder danach auch manchmal das … Auf welcher Ebene wirkliche Entwicklung stattfindet weiterlesen

Kann Wissen ohne Sprache existieren?

Kann Wissen ohne Sprache existieren? Natürlich. Die Katze weiß, wie ihr zu Hause aussieht und wo ihr Klo steht, der Löwe, wo die Wasserstelle ist. Beide können nicht sprechen. Wissen benötigt keine Sprache. Leben benötigt keine Sprache.´ Jede Sprache beginnt im Kopf, als Gedanke. Bevor etwas ausgesprochen oder aufgeschrieben werden kann, muss es als Gedanke im … Kann Wissen ohne Sprache existieren? weiterlesen

Achtsamkeit als „Erwachen in die Welt“

Vorgestern hörte ich einen spannenden Beitrag zum Thema Virtual Reality im Radio. Kernaussage war, dass das Gehirn Reize in der Realität ständig dazu nutzt, Hypothesen darüber aufzustellen, was gleich  (also in der Zukunft) passieren wird. Welche der aufgestellten Hypothesen es am Ende "glaubt" hängt von persönlichen Erfahrungen in der Vergangenheit ab und den im Gehirn … Achtsamkeit als „Erwachen in die Welt“ weiterlesen