Achtsamkeit als „Erwachen in die Welt“

Vorgestern hörte ich einen spannenden Beitrag zum Thema Virtual Reality im Radio. Kernaussage war, dass das Gehirn Reize in der Realität ständig dazu nutzt, Hypothesen darüber aufzustellen, was gleich  (also in der Zukunft) passieren wird. Welche der aufgestellten Hypothesen es am Ende "glaubt" hängt von persönlichen Erfahrungen in der Vergangenheit ab und den im Gehirn … Achtsamkeit als „Erwachen in die Welt“ weiterlesen

Was hat Erwachen mit Lehrer sein zu tun?

Mein Eindruck ist, dass manche Menschen mit einem Erwachenserlebnis glauben, dass dieses Erwachenserlebnis sie als Lehrer qualifiziert. Das kann ich nicht verstehen. Möglicherweise haben sie durch das Erwachenserlebnis etwas verstanden, aber das qualifiziert nicht zwingend dazu, es zu lehren. Dazu braucht es mehr. Didaktische Fähigkeiten, die Fähigkeit, den anderen zu sehen und zu lieben an … Was hat Erwachen mit Lehrer sein zu tun? weiterlesen

Männliche und weibliche Anteile der Seele erforschen

Ben hat mir folgende Frage im Fragenthread https://soerentempel.wordpress.com/2016/10/18/fragen-i/ gestellt: Hallo Sören, ich habe ein wenig auf deinem Blog herumgestöbert und mich dort sehr wohl gefühlt. Nun hab ich folgende Zeilen gefunden und eine Frage dazu: “Wenn Du glücklich sein willst, ist dafür notwendig, dass Du Deine männliche und weibliche Energie in dem prozentualen Verhältnis lebst, … Männliche und weibliche Anteile der Seele erforschen weiterlesen

Männlichkeit in der Spiritualität

Das Thema Männlichkeit in der Spiritualität oder unter Spirituellen ist noch mal ein ganz besonderes Thema, da Spiritualität in ihrer Essenz verbindend und damit weiblich ist. Das, was die meisten Sucher suchen ist Verbindung. Eine Hauptqualität des Männlichen ist aber das Unterscheidende, Sortierende. Und damit Trennende. Aus diesem Grund wird Männlichkeit manchmal als dem Interesse … Männlichkeit in der Spiritualität weiterlesen